Victorinox Soldatenmesser 08 – Das begehrte Schweizer Armeemesser

In diesem ausführlichen Testbericht nehmen wir für Sie ein besonderes Schweizer Armeemesser einmal genauer unter die Lupe, nämlich das Victorinox Soldatenmesser 08. Wir lassen Sie bis ins kleinste Detail an unseren Eindrücken und Erfahrungen teilhaben.

Victorinox Soldatenmesser 08

Bildquelle: messer-profi.com

Details zum Victorinox Soldatenmesser im Überblick

Möchten Sie gerne auf einen schnellen Blick alle wichtigen Informationen zu diesem Produkt haben, ohne sich durch den ganzen Testbericht lesen zu müssen? Kein Problem, denn wir haben hier für Sie die wichtigsten Daten und Infos kompakt zusammengefasst.

  • Name: Soldatenmesser 08
  • Hersteller: Victorinox
  • Gewicht: 125 Gramm
  • Grifflänge: 11 cm
  • Griffmaterial: 2 Komponenten Kunststoff
  • Enthaltene Werkzeuge: Klinge, Holzsäge, Drahtisolierer, Stech,- und Bohrahle, Dosenöffner, 3 mm und 7 mm Schraubendreher, Kreuzschlitzschraubendreher, Kapselheber
  • Material der Werkzeuge: Edelstahl
  • Länge der Klinge: 8,5 cm
  • Gesamtlänge (max.): 19,5 cm
  • Farbe: erhältlich in grün oder schwarz
  • Preis: EUR 33,95

Die Verpackung und der erste Eindruck

Beginnen möchten wir diesen Testbericht damit, indem wir Ihnen unsere ersten Eindrücke schildern, die wir von der Verpackung haben und dem eigentlichen Produkt, als wir es zum ersten Mal selbst in den Händen gehalten haben.

Leider aber können wir kaum etwas sagen zur Verpackung vom Vitcorinox Soldatenmesser, da diese nur ein kleiner und simpler Karton ist, nur mit dem Wort „Victorinox“ und dem Logo des Herstellers auf der Frontseite. Auch ansonsten ist das Victorinox Soldatenmesser 08 nicht weiter verpackt, sondern liegt einfach frei in dem kleinen Karton. 

Neben dem eigentlichen Messer ist sonst nur noch ein faltbarer Beipackzettel enthalten, welcher in diversen Sprachen, darunter auch Englisch und Deutsch, gehalten ist. Einige piktographische Abbildungen erklären Funktionen wie die Messerverriegelung und den Dosenöffner.

Eine kleine Gürteltasche aber, für den Transport sucht man im Lieferumfang jedoch vergebens. Kein großer Schnickschnack diesmal, was auch völlig in Ordnung ist. Das Augenmerk soll immerhin direkt auf das Victorinox Soldatenmesser gelenkt werden.

Lieferumfang vom Victorinox Soldatenmesser

Bildquelle: messer-profi.com

Im Lieferumfang enthalten:

  • Victorinox Soldatenmesser 08
  • kleiner Beipackzettel in diverseren Sprachen mit Abbildungen zu einigen Funktionen

Das Aussehen und die Maße

Bevor wir das Äußere des Messers genauer ins Visier nehmen, klären wir Sie noch schnell über die Maße des Victorinox Soldatenmesser 08 auf. Dieses Taschenmesser von Victorinox wiegt ca. 125 Gramm und liegt damit sehr leicht in der Hand, was aber bei einem Schweizer Armeemesser auch üblich ist. Der Griff des Messers ist 11 cm lang, während die Holzsäge als längstes Werkzeug 8,5 cm misst, sodass wir auf eine Gesamtlänge von maximal 19,5 cm im ausgeklappten Zustand kommen.

Zusammen mit der Holzsäge sind folgende Werkzeuge im Victorinox Soldatenmesser 08 enthalten: Die Holzsäge und eine Klinge, ein Dosenöffner mit einem 3 mm Schraubendreher, einen Kapselheber mit 7 mm Schraubendreher und einem Drahtisolierer, ein Kreuzschlitzschraubendreher und zu guter Letzt eine Bohr,- und Stechahle. Alle Werkzeuge sind laut Hersteller aus rostfreiem und hochwertigen Edelstahl gefertigt – Angaben zur genauen Stahlsorte haben wir jedoch keine.

Der 11 cm lange Griff ist super geformt, wodurch dieses Victorinox Soldatenmesser leicht und griffig in der Hand liegt. Gefertigt wurde der Griff aus zwei Komponenten von Kunststoff, welche für einen guten Grip sorgen. Die beiden Kunststoffsorten sind oliv und schwarz und außerdem findet sich das Logo von Victorinox noch auf einer der Griffschalen. Außerdem gibt es auch einen kleinen Ring für den Schlüsselbund.

Alle Werkzeuge Victorinox Soldatenmesser

Bildquelle: messer-profi.com

Die Handhabung

Kommen wir nun aber zum Herzstück dieses Testberichts, in welchem wir zwei Fragen beantworten möchten: 1. Wie lässt sich das Soldatenmesser 08 von Victorinox führen? und 2. Was taugt dieses Messer in der Praxis?

Zuerst aber verlieren wir ein paar Worte zum Handling. Damit Sie ganz genau wissen, wie sich das Victorinox Soldatenmesser 08 im Gebrauch anfühlt und wie es sich führen lässt. Wir hatten direkt ein gutes Gefühl, als wir dieses Messer zum ersten Mal selbst in den Händen hielten. Das Victorinox Soldatenmesser 08 fühlt sich gut an, es liegt super in der Hand und es hat einen guten Grip.

Das geringe Gewicht von 125 Gramm sorgt nicht nur für einen einfachen Transport, egal ob in der Hosentasche oder im Rucksack, sondern auch für eine tolle Handhabung. Diesem Victorinox Soldatenmesser wohnt ein gewisses Gewicht inne, es ist auf keinen Fall leicht wie eine Feder, worunter sonst nur die Stabilität bei der Verwendung leiden würde. An dieser Stelle können wir Ihnen garantieren, dass dieses Messer während unseren praktischen Tests zu jeder Zeit super in der Hand lag, nicht gerutscht ist und sich einfach toll angefühlt hat.

Das Schweizer Armeemesser von Victorinox in der Praxis

Jetzt aber endlich zum Taschenmesser Test! Um das Victorinox Soldatenmesser 08 kompetent und realistisch testen zu können, haben wir ganz einfach sämtliche Werkzeuge ihren Aufgaben immer und immer wieder unterzogen, um zu sehen wie gut und vor allem wie verlässlich die Werkzeuge arbeiten.

Sprechen wir doch dabei zuerst über die Werkzeuge, die sich sehr gut testen ließen und nicht vieler Worte bedürfen:

Schraubendreher

Die Schraubendreher haben wir an den entsprechenden Schrauben getestet. Und auch nach endlos vielen Schrauben und sehr häufigen Wiederholungen ändert sich nichts an unserer Meinung.

Es sind nun einmal ganz einfach Schraubendreher an einem Taschenmesser – Klar, ein richtiger Schraubendreher ist besser, liegt angenehmer in der Hand und man kann die eigene Kraft besser verteilen, aber für einen Schraubendreher an einem Taschenmesser ist der erwartete Standard absolut erfüllt worden.

Der Phillips Schraubendreher fällt sehr schnell auf aber die beiden anderen Funktionen dazu sind sehr versteckt, sodass sie auf dem ersten Blick gar nicht wahrgenommen werden. Der 5 mm Schraubendreher befindet sich an dem Flaschenöffner bzw. Kapselheber und und der 3 mm Schraubendreher befindet sich an dem Dosenöffner.

Dosenöffner

Auch der Dosenöffner hat in den letzten Tagen bei uns so manche Konserve geöffnet und tat seinen Job dabei sehr gut. Und auch hier bevorzugen wir natürlich einen herkömmlichen Dosenöffner, aber zum Camping, oder wenn man mal keinen Dosenöffner dabei hat, ist auch hier auf dieses Werkzeug sehr gut Verlass. Vor allem der Dosenöffner ist ein sehr hilfreiches Werkzeug.

Stech/Bohrahle

Auch die Ahle erledigt ihren Job sehr gut – Wir haben die Ahle so etwa an Blech, sehr dünnem Holz und Leder getestet, welche allesamt kein Problem für die Ahle darstellten. Den Test mit dem Leder haben wir deshalb durchgeführt, weil so eine Stechahle ein sehr einfacher Weg ist, dem Lieblingsgürtel ein neues Loch für die Schnalle zu verpassen, falls dieser mal nicht mehr richtig passen sollte.

Drahtisolierer

Dem Drahtisolierer schreiben wir ebenfalls eine gute Funktionstüchtigkeit zu, auch wenn dies wohl das Werkzeug ist, welches am seltensten verwendet wird.

Die Hauptwerkzeuge im Test

Für die zwei nächsten Werkzeuge haben wir uns wiederum etwas mehr Zeit genommen und das sind zum Einen die Hauptklinge und zum Anderen die Holzsäge, die im Victorinox Soldatenmesser 08 enthalten sind.

Die Holzsäge

Die Holzsäge haben wir zuerst der Praxis unterzogen und an verschiedenen Holzarten, sowie Ästen und Zweigen im Wald getestet. Besonders aussagekräftig sollten hierbei die Äste und Zweige sein, an welcher wir die Holzsäge im Wald getestet haben. Da diese die wohl realistischten Bedingungen repräsentieren. Da man für Holzplatten und Holzarbeiten Zuhause wohl eher nicht zu einem Taschenmesser greift und dieses erst unterwegs zückt.

Die Äste und Zweige waren bis zu einer unwahrscheinlichen Stärke absolut kein Problem und gaben der Holzsäge ohne großen Kraftaufwand sehr schnell widerstandslos nach. Trotzdem aber haben wir es uns nicht nehmen lassen, die Holzsäge an einer ca. 0,5 cm dicken Pressholz-Rückwandplatte zu testen und hier war dann relativ schnell Schluss mit dem butterweichen Führen der Holzsäge.

Beim stabilen Pressholz der Rückwandplatte mussten wir schon einiges an Kraft aufwenden, um das Holz ohne Einsatz eines Schraubstocks effektiv sägen zu können. Hierbei waren ohne zusätzliches Werkzeug (Schraubstock) keine präzisen Schnitte möglich. Was ja aber auch nicht repräsentativ ist, da man für solche Arbeiten eher zu einer richtigen Holzsäge greift und nicht das Taschenmesser zur Hand nimmt. Für den Einsatz im Wald unterwegs, oder beim Campen ist die Holzsäge aber auf jeden Fall ausreichend und überzeugt vor allem hier mit grandioser Funktionalität.

Holzsäge vom Victorinox Soldatenmesser

Bildquelle: messer-profi.com

Die Klinge

Jetzt aber zur Hauptklinge vom Victorinox Soldatenmesser 08. Die Klinge ist insgesamt 8,5 cm lang, wovon sie auf einer Länge von 5,5 cm einen Wellenschliff aufweist und deshalb auch gut und gerne die Arbeiten einer Holzsäge vollrichten kann – Zumindest im leichten Sinne.

Klinge Victorinox Soldatenmesser

Bildquelle: messer-profi.com

Wir haben die Klinge in unseren Tests gegen verschiedene Stoffarten, sowie Ästen und Zweigen im Wald antreten lassen. Leichter Stoff, wie etwa bei einem Shirt war keine Herausforderung, auch etwas dickerer Stoff wurde durch die Klinge rasch und kraftlos entzweit. Sogar Rip-Stop Stoff unterlag der Klinge im Test recht schnell und ohne dass wir großartig viel Kraft aufwenden mussten.

Mit den Stofftests wollten wir simulieren, dass man in einem Notfall wie etwa eine Verletzung, die Kleidung aufschneiden muss, oder auf einem Camping-Trip zum Beispiel ein Fliegennetz zurechtschneiden möchte.

Der Holztest ist Routine und genau wie bei der Holzsäge auch waren Äste und Zweige kein Thema für die Klinge von diesem Victorinox Soldatenmesser. Aber als wir sie derselben 0.5 cm starken Pressholz-Rückwandplatte gegenüberstellten, wurde klar, wieso eine Holzsäge außerdem in diesem Taschenmesser enthalten ist. Gegen stabileres Holz kommt die Klinge kaum bis gar nicht an. Kein Problem, denn dazu ist die Klinge, ausgerüstet mit dem Wellenschliff auch gar nicht gedacht. Natürlich lassen sich kleinere Dinge gut damit sägen, bei Holz sollte man aber eher auf die Holzsäge zugreifen.

Der untere Teil der Klinge, der nicht vom Wellenschliff versehen ist, ist sehr scharf. Interessant ist auch, dass man mit dieser Klinge super schnitzen kann!

Im Großen und Ganzen würden wir die Tauglichkeit der Klinge und der anderen Werkzeuge als „Gut bis sehr gut“ bewerten. Da alle von uns gestellten Aufgaben zufriedenstellend und zügig erledigt werden konnten.

Für wen ist das Victorinox Soldatenmesser 08 geeignet?

An dieser Stelle möchten wir Ihnen noch Tipps mit auf den Weg geben, für wen dieses Produkt besonders geeignet ist. Nun, das Victorinox Soldatenmesser 08 ist ein Taschenmesser im unteren bis mittleren Preisbereich und kann deshalb prinzipiell von so gut wie Jedermann günstig und einfach erworben werden.

Jedoch möchten wir dieses Messer für alle Naturfreunde da draußen empfehlen. Wenn Sie öfter mal Campen gehen, oder generell fast jede freie Minute unter freiem Himmel verbringen und sich dabei oft ein platzsparendes und praktisches Werkzeugpaket für die Hosentasche wünschen, dann legen wir Ihnen das Victorinox Soldatenmesser 08 ganz besonders ans Herz.

Die Vor,- und Nachteile

Bevor wir zum endgültigen Fazit kommen, zählen wir Ihnen noch einmal die Vor,- und Nachteile dieses Produktes auf.

Die Vorteile…

  • Ergonomischer Griff, liegt angenehm in der Hand.
  • Die wichtigsten Werkzeuge sind enthalten.
  • Die Holzsäge arbeitet sehr gut und präzise.
  • Die Klinge ist breit und sehr stabil bei der Verwendung.
  • Tolle Qualität für einen fairen Preis.

Die Nachteile…

  • Es dürften ruhig ein wenig mehr Features enthalten sein. (Schere, Pinzette, etc.)
  • Es ist keine Gürteltasche im Lieferumfang enthalten.
  • Die Klinge eignet sich kaum bis gar nicht zum Schneiden von Holz. (Wird durch die Holzsäge wieder wettgemacht)

Unser Fazit zum Victorinox Soldatenmesser 08

Nun aber schließen wir diesen Testbericht mit unserem Fazit und unserer ganz persönlichen Meinung zu diesem Soldatenmesser von Victorinox. Können wir also dieses Messer empfehlen? Durchaus. Wir finden, dass das Victorinox Soldatenmesser 08 ein super Taschenmesser mit vielen Funktionen für einen fairen Preis ist.

Wenn Sie also auf der Suche nach einem verlässlichen und funktionstüchtigen Taschenmesser sind, dann können Sie bei diesem Victorinox Soldatenmesser bedenkenlos zugreifen. Für ca. 30 bis 40 € bekommen wir einen kleinen Alleskönner. Welcher nicht nur kompakt und leicht zu handhaben ist, sondern auch die wichtigsten Werkzeuge in sich vereint. Für Hobby,- und Profi-Camper, sowie Naturfreunde und Allrounder ist dieses Messer ganz besonders auf jeden Fall einen Kauf wert!

Das Schweizer Armeemesser von Victorinox jetzt bei Frankonia ansehen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*