Jagdmesser Test – Die besten Jagdmesser kaufen

Jagdmesser TestWenn Sie sich ein gutes Jagdmesser kaufen wollen, dann sind Sie hier beim Jagdmesser Test genau richtig! Wir haben es uns nämlich zur Aufgabe gemacht Ihre Kaufentscheidung zu vereinfachen. Hier finden Sie alles Mögliche zu den verschiedensten Messerarten. Mit diesen Infos sind Sie mehr als nur gut gewappnet um sich das für Sie optimalste Messer zu kaufen.

 Premium Jagdmesser
Damast JagdmesserElch Master III
Jagdmesser TestJagdmesser TestJagdmesser Test
Besonerheiteninkl. Schleifstein, Zündstein, Lederscheide & Gürteltasche,
100% Geld zurück Garantie!
Lieferung in Geschenkverpackunginkl. brauner Lederscheide
Gesamtlänge27,5 cm18,3 cm23,6 cm
GriffmaterialMicartaHirschhornPakkaholz
Klingenlänge14, 5 cm8,7 cm10 cm
Klingenstärke5 mm3 mm2,9 mm
MaterialMova-58 Stahl67 Lagen Damast440c Stahl
Preis bei Amazon.deEUR 129,95ca. 60€Derzeit nicht verfügbar
BerichtBericht lesenZu den Damast JagdmessernBericht lesen
Zum Shop Bei Amazon*Bei Amazon*Bei Amazon*

Jagdmesser Test – was ist beim Kauf zu beachten?

Wenn Sie sich nun dazu entschieden haben ein Jagdmesser kaufen zu wollen, dann gibt es hierbei natürlich einige Dinge zu beachten, um einen vermeidlichen Fehlkauf ausschließen zu können. Jagdmesser im Jagdmesser Test erfüllen ihren Nutzen, wie es der Name schon sagt, im Jagdwesen. Aber nicht nur, denn auch für Messerfreunde oder Leute, die sich einfach nur ein Messer für den gelegentlichen Gebrauch im Outdoorbereich kaufen wollen, ist so ein Jagdmesser nicht verkehrt. Ihren hauptsächlichen Nutzen erfüllen sie aber, wie schon erwähnt, im Jagdwesen. Hier wollen wir Ihnen zunächst die wichtigsten Informationen hierzu mit auf den Weg geben.

Jagdmesser TestEin kurzer Überblick zu den wichtigsten Kaufkriterien:

  • Preis
  • Größe
  • Qualität
  • Schärfe
  • Guter Griff

Allgemeine Details zum Jagdmesser

Waffenart:Messer
Verwendung:zivile Waffe, Waffe zur Jagd
Übliche Länge:ca. 10 - 15 cm
Griffstück:Holz, Hirschhorn, Kunststoff
Entstehung:3000 v. Chr.

Wofür ein Jagdmesser kaufen?

Da Jagdmesser ihren eigentlichen Nutzen im Jagdwesen finden, sollte es hier auch die wichtigsten Aufgaben erfüllen können. Was sind denn nun die Aufgaben die mit so einem Jagdmesser erledigt werden? Ein Messer dieser Art aus dem Jagdmesser Test hat die Hauptaufgabe dem Jäger beim Erlegen eines Tieres zu helfen. Auch fallen dabei wiederum einige weitere Aufgaben an, wie zum Beispiel das Ausweiden oder das Häuten des Tieres. Auch das Abtrennen der Beine gehört zu den Aufgaben eines Jagdmessers. Ebenso fallen aber auch andere Aufgaben im Outdoorbereich an, die ein Jagdmesser bewältigen kann.

  • für das Jagdwesen
  • Aufgaben wie z.B. Ausweiden und Heuten
  • anfallende Aufgaben im Outdoorbereich

Jagdmesser als Klappmesser oder mit feststehender Klinge?

Bei einem Jagdmesser mit feststehender Klinge besteht eine viel höhere Stabilität. So kann das Messer stärker beansprucht werden und genau das ist wichtig für den Jägern. Auch auf Grund der Sicherheit bietet ein Jagdmesser mit feststehender Klinge wieder einen Vorteil. Eine Reinigung ist außerdem ebenfalls leichter zu erledigen als bei einem Klappmesser. Der große Vorteil eines Klappmessers besteht darin, dass es leichter mitzuführen und zu verstauen ist. Bei einem Jagdtaschenmesser besteht auch die Möglichkeit das verschiedene Klingen bzw. Werkzeuge in einem Messer enthalten sein können. 

Vorteile mit feststehender Klinge:

  • bessere Stabilität
  • kann stärker beansprucht werden
  • leichte Reinigung

Vorteile bei Klappmessern:

  • leichter zu verstauen und mitzuführen
  • es können weitere wichtige Werkzeuge enthalten sein

Hier haben wir für Sie einige sehr gute Jagdmesser die wir Ihnen ans Herz legen können.

Jagdmesser Test – die besten Empfehlungen

Ed Mahony Jagdmesser Elch Master III

Jagdmesser TestDieses Jagdmesser von der Marke Ed Mahony, mit der Bezeichnung „Elch Master III“ ist für rund 30€ zu erwerben. Auf den ersten Blick macht dieses Jagdmesser einen sehr soliden und stabilen Eindruck. Schön anzusehen ist es auch, trotz des „geringen“ Preises. Genau das führt dazu, dass dieses Messer von vielen Leuten sehr geehrt wird und für wenig Geld, bekommt man hier gute Qualität. Wer ein günstiges Jagdmesser kaufen möchte, der wird hier garantiert nichts falsch machen. 

Details im Überblick

  • Klingenlänge: 10,0 cm
  • Klingenstärke: 2,9 mm
  • Material: 440c, Griff aus Pakkaholz
  • Grifflänge: 11,2 cm
  • Gewicht: 133 g
  • Zubehör: dunkelbraune Lederscheide mit Gürtelschlaufe
  • Preis bei Amazon.de: Derzeit nicht verfügbar

Die Optik dieses Jagdmessers mit feststehender Klinge ist auf jeden Fall ansprechend. Man würde zuerst gar nicht denken, dass dieses Produkt doch in die niedrigere Preisklasse fällt. Der Griff, welcher ca. 11,2 cm lang ist, des Jagdmessers besteht aus rotem Pakkaholz und fühlt sich eher glatt an, aber liegt sehr gut in der Hand. Pakkaholz wird aus mehreren Lagen Hartholz hergestellt, welches somit für eine sehr gute Qualität sorgt. Besonders unempfindlich ist diese Holzart gegen Nässe und jegliche Arten der Witterung. Oft wird dieses Material sogar als Schaftmaterial für Gewehre genutzt, das spricht für sich!

Am Ende des Griffs befindet sich eine Öse, so kann man ganz einfach eine Schlaufe durchziehen. Die Klinge, welche eine Länge von 10 cm hat, besteht aus 440C, welches eine andere Bezeichnung für Chirurgenstahl ist. Chirurgenstahl weißt eine hohe Rostbeständigkeit auf und ist ebenso nahezu immun gegen Säure. Im Lieferumfang befindet sich noch eine schöne dunkelbraune Leiderscheide, die mit einer Gürtelschlaufe versehen ist, damit sich dieses Jagdmesser optimal am Gürtel tragen lässt.

Fazit: sollte man dieses Elch Master III Jagdmesser kaufen?

Wir können Ihnen dieses Jagdmesser von Ed Mahony nur empfehlen. Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen aber guten Messer sind, dann werden Sie hier nichts falsch machen. Für einen recht günstigen Preis erhalten Sie hier ein super Angebot und werden es mit Sicherheit nicht bereuen, wenn Sie dieses schöne und günstige Jagdmesser kaufen.

Zum Angebot bei Amazon*

 

Jagdmesser Test – Saufänger von Linder

Jagdmesser TestDieses Jagdmesser oder auch bezeichnet als Saufänger, kommt in einer etwas größeren Maße, als man es von herkömmlichen Jagdmesser Modellen kennt. Man nennt es Saufänger, da dieses Jagdmesser dazu geeignet ist, wilde Tiere wie zum Beispiel Hirsche und Schweine abzufangen. Und dazu braucht es eine große und wuchtige Klinge

Details im Überblick

  • Klingenlänge: 23,4 cm
  • Gesamtlänge: 36 cm
  • Material: Klinge aus 440A-Stahl, rostfrei
  • Gewicht: 560 g
  • Zubehör: Lederscheide mit Gürtelschlaufe
  • Preis bei Amazon: EUR 96,14

Den ersten Eindruck den dieses Jagdmesser übermittelt ist „wow, was ist das für ein Teil!“. Und das stimmt, die Maße ist hierbei größer als der Durchschnitt, der standardmäßigen Jagdmesser. Viele Jäger tragen stets einen Saufänger bei sich, für den Fall der Fälle. Die Klingenlänge dieses Jagdmessers mit feststehender Klinge beträgt stolze 23,4 cm und hat eine Breite von 45 mm. Die Gesamtlänge beträgt hierbei rund 36 cm. Die Klinge ist außerdem von beiden Seiten geschliffen und ähnelt leicht der eines Dolches. Bei der Klinge haben wir es mit einem 440A-Stahl zu tun, welcher natürlich auch rostfrei ist. Die Parierelemente sind aus Edelstahl.

Die Griffschalen machen ebenfalls einen sehr positiven Eindruck, da sie aus echtem Olivenholz gemacht sind. So liegt der Saufänger optimal in der Hand. Durch die etwas andere Größe, hat man es auch mit einem höheren Gewicht zu tun, welches stolze 560 gramm beträgt. Das Gewicht sorgt hierbei aber noch mal für eine optimale Stabilität und für einen guten und starken Griff, der bei einem Saufänger auch ein Muss ist. Der einzige Nachteil bei diesem Produkt ist, wie aus den Kundenberichten zu lesen ist, dass die Klinge etwas stumpf sein könnte. Hier könnte bzw. sollte man vielleicht noch ein bisschen nachbessern, das ist aber auch schnell erledigt.

Fazit: sollte man dieses Saufänger Jagdmesser kaufen?

Wer auf der Suche nach einem etwas anderen Messer ist, der ist hier bei diesem Saufänger richtig. Wenn man auf große Jagdmesser steht, ist es nicht verkehrt dieses Jagdmesser zu kaufen und wird mit Sicherheit seinen Spaß haben. Auch für Sammlungen ist dieses Messer übrigens eine coole Sache!

Zum Angebot bei Amazon*

 

Jagdmesser Test – Ed Mahony Beaver Hunter

Jagdmesser TestDas Jagdmesser Beaver Hunter von Ed Mahony macht für einen geringen Preis einen absolut soliden Eindruck. Für ca. 33€ können Sie hier ein günstiges Jagdmesser kaufen, welches über gute Qualität und Schärfe verfügt. Im Lieferumfang enthalten ist außerdem noch eine hochwertige Lederscheide

Details im Überblick

  • Griff: aus Olivenholz, 11 cm
  • Gesamtlänge: 20,7 cm
  • Klingenlänge: 9,7 cm
  • Klingenstärke: 4,8 mm
  • Gewicht: ohne Scheide: ca. 162g
  • Zubehör: dunkelbraune Lederscheide mit Gürtelschlaufe
  • Material: 440c
  • Preis bei Amazon.de: rund 30 €

Für rund 33€ haben wir es hier mit einem günstigen Jagdmesser zu tun, welches über einer guten Qualität verfügt. Aus den Kundenberichten von Amazon, die übrigens alle positiv ausfallen, lässt sich schließen, dass dieses günstige Jagdmesser ein schönes Schnäppchen ist. Vor allem durch die Schärfe punktet dieses Messer. Ein Schärfen ist zuerst nicht notwendig!

Die polierte Full Tang Klinge, welche eine Länge von 9,7cm hat, ist sehr stabil und besteht aus 440c. Die Klingenstärke beträgt 4,8 mm, das sieht man oft nur bei Bowie Messern! Der Griff besteht aus Olivenholz und besitzt eine Länge von 11 cm. Das macht eine Gesamtlänge von 20,7 cm. Das Messer an sich wiegt rund 162 g und lässt sich mit der Lederscheide optimal auch am Gürtel tragen. Die Lederscheide besitzt eine Gürtelschlaufen, so ist das anbringen am Gürtel gar kein Problem.

Fazit: sollte man dieses Beaver Hunter Jagdmesser kaufen?

Wer auf der Suche nach einem günstigen Jagdmesser ist, der wird sich hier freuen! Das Beaver Hunter Jagdmesser überzeugt jeden Outdoor- und Jagdfreund mit optimaler Qualität und einem günstigen Preis. Für rund 33€ lässt sich nun keines Falls meckern und man bekommt ein hochwertiges Produkt im unteren Preissegment.

Zum Angebot bei Amazon*

 

Professionelles Premium Jagdmesser/Outdoormesser von Celtibero

Jagdmesser TestHier haben wir es mit einem hochwertigen Jagdmesser zu tun, welches optimal für den Außenbereich und somit auch hervorragend als Outdoor- oder Survivalmesser geeignet ist. Auch für den Campingeinsatz ist dieses Messer bestens geeignet. Der Lieferumfang ist relativ groß, hier ist alles dabei, was man braucht. Außerdem ist dieses Messer in Spanien handgefertigt worden.

Details im Überblick

  • Gesamtlänge: 27,5 cm
  • Klingenlänge: 14,5 cm
  • Klingenstärke: 5 mm
  • Besonderheiten: 100% Geld-zurück-Garantie, handgefertigt
  • Zubehör: Schleifstein, Zündstein, Lederscheide, kleine Gürteltasche
  • Material: Molybdenum-Vanadium 58 (MOVA-58)
  • Preis bei Amazon: EUR 129,95

Jagdmesser TestDa dieses Jagdmesser schon zum höheren Preissegment gehört, hat man hier natürlich auch ganz andere Voraussetzungen, die ebenfalls höher ausfallen. Der erste Eindruck den dieses Messer übermittelt ist auf jeden Fall positiv und da dieses Outdoormesser sogar in Spanien per Hand gefertigt wurde, gibt einem das noch mal einen besonderen Reiz, den man nicht bei jedem Messer hat.

Die Hersteller sind hierbei sehr mit ihrem Produkt überzeugt und bieten hier einen 100% risikofreien Kauf an. Das bedeutet, dass wenn Sie dieses Jagdmesser gekauft haben und nicht zufrieden sind, eine 100% Geld-zurück-Garantie bekommen! So macht einkaufen doch wirklich Spaß oder? Bei diesem Produkt werden jedoch nur die allerwenigsten nicht zufrieden sein.

Weitere Details zu dem Premium Messer

Der Griff dieses Messers besteht hier aus Micarta, welches für einen super angenehmen Sitz in der Hand sorgt. Die Klinge weist eine Länge von 14,5 cm auf und besitzt eine beachtliche Stärke von sagenhaften 5mm! Die Klinge besteht aus sogenannten „Molybdenum-Vadadium“ Mova-58. Den Begriff hört man allerdings nicht oft, deshalb erklären wir Ihnen kurz was es dabei auf sich hat. Mova-58 ist eine Mischung aus verschiedenen Stahlen mit einer Härte von 58 Rockwell. Das Klingenmaterial ist somit rostfrei, da es auch optimal für den Außenbereich vorgesehen ist.

Lieferumfang

Der Lieferumfang bei diesem Messer ist auf jeden Fall beachtlich! Hier gibt es eine extra Lederscheide und ein Bändchen, für eine Befestigung am Oberschenkel dazu. Außerdem noch eine kleinere schwarze Gürteltasche, in der sich Zündstein + Metallstück befinden. Das Einzige was jetzt noch fehlen würde, wäre ein Schleifstein. Und den gibt es hier auch noch dazu. Der Schleifstein hat eine Körnung von 770 und auf der anderen Seite eine Körnung von 1200.

Fazit: sollte man dieses Outdoor / Jagdmesser kaufen?

Wer auf gute Qualität setzt und nicht gleich mehrere hundert Euro ausgeben möchte um ein hochwertiges Jagdmesser kaufen zu können, der ist hier richtig. Für rund 150€ bekommt man hier ein optimales Messer für den Außenbereich, welches man wirklich hart ran nehmen kann und in jedem Außenbereich genutzt werden kann. Der große Lieferumfang ist ebenfalls wunderbar, da einfach alles dabei ist. Mit dem Zündstein lassen sich Funken schlagen, so lässt sich gut und gerne auch das ein oder andere Feuer machen. Falls das Messer stumpf wird, kann man einfach mit dem dazugehörigen Schleifstein nachschärfen. Für 150€ bekommen Sie hier ein in Spanien handgefertigtes Premium Messer und können außerdem noch auf die 100% Geld-zurück-Garantie zurückgreifen, wenn Ihnen dieses Messer nicht gefällt. Greifen Sie ruhig und entspannt zu.

Zum Angebot bei Amazon*

 

Marttiini Jagdmesser –  Condor-Luxus
Jagdmesser Test

Dieses gute Jagdmesser kommt mit einem Griff aus Birkenholz, was dafür sorgt, dass es sich besonders gut in der Hand anfühlt und somit einen angenehm Griff hat. Man kann dieses Jagdmesser kaufen für bereits rund 50€. Die Marke Martini ist außerdem sehr bekannt für hochwertige und scharfe Messer.

Details im Überblick

  • Griff: 11 cm Griff aus Birkenholz
  • Klingenlänge: 10,3 cm
  • Gesamtlänge: 22,3 cm
  • Gewicht: 156 g
  • Zubehör: schöne Lederscheide
  • Preis bei Amazon.de: EUR 51,19

Auf den ersten Blick macht dieses Marttiini Jagdmesser einen relativ schlichten Eindruck. Aber wie man es oft kennt, der erste Eindruck kann oft täuschen! Denn dieses Messer verfügt über einer unglaublichen Schärfe, da die Klinge haarscharf geschliffen wurde. Der Griff besteht aus Birkenholz und sorgt für ein sehr angenehmes Gefühl und liegt zu dem wie angegossen in der Hand. Der Hersteller hat leider keine genaueren Angaben zum Stahl gemacht, wir denken jedoch aber, dass es sich hierbei um Chromstahl handelt. Die Verarbeitung dieses Jagdmessers ist auch relativ schlicht, dafür aber sehr qualitativ.

Die doppelseitig beschriftete Klinge, lässt sich leicht und schnell schärfen. Ein Schärfen ist aber anfangs nicht unbedingt von Nöten, da das Messer schon extrem scharf geliefert wird. Die Klinge hat eine Länge von 10,3 cm. Der Birkenholzgriff weist eine Länge von 11 cm auf, das macht eine Gesamtlänge von 22,3 cm über die dieses Jagdmesser von Marttiini verfügt. Das Gewicht hierbei beträgt 156 g. Zum Messer dazu gibt es noch eine hochwertige Ledereinsteckhülse.

Fazit: sollte man dieses Marttiini Jagdmesser kaufen?

Wer auf der Suche nach einem schlichten, soliden aber stabilen Jagdmesser ist, der wird hier richtig sein. Es sieht sehr gut aus und die Klinge ist unglaublich scharf, wie man es von Marttiini nun mal kennt. Für den Preis kann man hier eigentlich nichts falsch machen!

Zum Angebot bei Amazon*

 

Jagdmesser Test – Cocobolo Hunter 440c
Jagdmesser Test

Ed Mahony ist sehr vertreten im Bereich der Jagdmesser, vor allem was Jagdmesser im günstigen bis mittleren Preissegmet angeht. Das Cocobolo Hunter Jagdmesser ist unter anderem sehr bekannt dafür, dass es perfekt in der Hand liegt, aufgrund des handschmeichlerischen Griffs und dem Gewicht.

Details im Überblick

  • Klingenlänge: 10,2 cm
  • Klingenstärke: 2,9 mm
  • Grifflänge: 12,2 cm aus Cocobolo Schichtholz
  • Gewicht: 288g
  • Zubehör: braune Lederscheide
  • Material: 440c
  • Preis bei Amazon.de: EUR 39,90

Der erste Eindruck dieses Jagdmessers ist bei vielen sehr zwiegespalten. Vielleicht liegt das daran, dass dieses Messer ein typisches Amerikanisches Jagdmesser ist! Wir finden aber, dass das Cocobolo Hunter doch einen recht soliden Eindruck macht. Die Klinge welche eine Maße von 10,2 cm umfasst besteht hierbei aus hochwertigem 440c Stahl, dieser ist Säure- und Rostbeständig und damit sehr hartnäckig. Da 440c über einer hohen Schneidhaltigkeit / Schärfe verfügt, wird dieser sogar für Skalpelle benutzt. Die Klingenstärke beträgt 2,9 mm, so lässt sich bestens schneiden.

Der Griff des Jagdmessers umfasst eine Länge von 12,cm. Das ist eine optimale Länge um beJagdmesser Teststens in eine Männerhand zu passen. Das Material des Griffes besteht aus Cocobolo Schichtholz, was das ganze noch mal um einiges abrundet. Diese Holzart ist sehr angenehm an der Hand und macht dieses Jagdmesser zu einem wahren Handschmeichler. Cocobolo Schichtholz ist bekannt dafür, dass es in jeder Phase des Entstehens bestens und präzise gefertigt wird.

Das Gewicht dieses Jagdmessers beträgt laut Herstellerangaben 288g. Das ist für ein eher kleines Jagdmesser recht viel, wenn man es mit anderen dieser Größe vergleicht. Das ist aber nur vom Vorteil, da es durch dieses Gewicht viel besser in der Hand liegt!

Fazit: sollte man das Cocobolo Hunter Jagdmesser kaufen?

Wer nun nach einem Jagdmesser sucht, welches recht standardmäßig ist aber mehr als nur gut in der Hand liegt, der ist hier bei dem Cocobolo Hunter richtig! Aus den Kundenberichten bei Amazon zu diesem Produkt liest man ebenso immer wieder, wie gut dieses günstige Jagdmesser in der Hand liegt. So macht es auf jeden Fall gleich viel mehr Spaß mit einem Messer zu arbeiten! Wenn Sie ein Jagdmesser kaufen wollen welches nicht nur über einer wunderbaren Griffigkeit sondern auch über eine hervorragende Schärfe verfügt, das wird dieses Jagdmesser mit Sicherheit etwas für Sie sein. Nicht zu vergessen gibt es zum Lieferumfang noch eine braune und gutaussehende Lederscheide dazu.

Zum Angebot bei Amazon*

 

Jagdmesser Test – Puma IP Outdoor Palmwood

Hier handelt es sich um ein begehrtes Puma Jagdmesser / Outdoormesser, welches von vielen Jägern und Outdoorbegeisterten geschätzt wird. Das Besondere an diesem Puma Jagdmesser ist die Griffschale aus Palmwood in Kombination mit dem Gewicht für eine optimale Griffigkeit sorgt.

Details im Überblick

  • Klingenlänge: 12.5cm
  • Gesamtlänge: 24.5cm
  • Gewicht: 271 g
  • Material: Hochleistungsstahl 440c
  • Zubehör: braune Lederscheide mit Gürtelschlaufe
  • Preis bei Amazon.de: EUR 66,90

Das Puma Jagdmesser macht auf den ersten Blick einen recht schlichten Eindruck. Das ist aber völlig in Ordnung für ein Jagdmesser, denn es wird schließlich in das Regel nicht in die Sammlervitrine gestellt. Obwohl es sicher einige Leute gibt, die großen Gefallen am Design dieses Puma Jagdmessers haben werden, denn schlecht sieht es natürlich nicht aus. Denn laut Kundenangaben bei Amazon verfügt dieses Messer über einen eher Bowie-Messer ähnlichen Stil.

Schauen wir uns dieses Jagdmesser nun einmal etwas genauer an. Die Klinge besteht hierbei aus rostfreiem Hochleistungsstahl 440c, was ziemlich üblich für ein Jagdmesser ist. Die Länge der Klinge beträgt 12,5 cm und verfügt an der dicksten Stelle der Klinge eine Stärke von rund 3,5 mm. Bei diesem Puma Jagdmesser haben wir es übrigens mit einer Gesamtlänge von 24,5 cm zu tun. Besondes auffällig an diesem Messer ist aber der Griff, denn dieser besteht aus sogenanntem Palmwood und sorgt somit für einen optimalen Griff in der Hand. Das ganze wird untermalt von einem Gesamtgewichts des Jagdmessers von ca. 270 g. So liegt es schwer und massiv in der Hand, was sich für ein gutes Jagdmesser auch gehört. Das Hauptgewicht lastet jedoch auf der massiven Klinge des Messers, so ist es kein Problem auch mal 2 cm dicke Äste mit Leichtigkeit abzuschlagen!

Fazit: sollte man dieses Puma Jagdmesser kaufen?

Für rund 65€ bekommt man hier ein top Jagdmesser, welches mit Sicherheit den ein oder anderen Jäger und Messerfreund begeistern wird. Für ein mittelklassiges Jagdmesser kann man hier schon einiges erwarten. Mit der Klinge, die übrigens schon laut Kundenberichten extrem scharf ist, lassen sich schon die groben Dinge gut erledigen.

Zum Angebot bei Amazon*

Wie viel sollte ein gutes Jagdmesser kosten?

Wie viel ein Jagdmesser im Jagdmesser Test kosten sollte lässt sich pauschal gar nicht so einfach sagen. Es kommt viel mehr darauf an, wie viel Sie bereit sind auszugeben. Hier muss aber gesagt werden, dass ein Jagdmesser nicht gleich die Welt kosten muss. Es gibt bereits sehr günstige Jagdmesser, die ihren Nutzen voll und ganz erfüllen und mit denen man auf jeden Fall zufrieden sein kann. Es gibt bereits Jagdmesser ab 20€, die gar nicht mal schlecht sind und ihren Zweck erfüllen können. Oft es ist aber der Fall, dass günstige Jagdmesser schnell ihre Schärfe verlieren und des öfteren nachgeschärft werden müssen. Bei einem günstigen Jagdmesser sollte man auch nicht allzu viel erwarten, was Qualität über einen längeren Zeitraum angeht.

Ein günstiges Jagdmesser wird bestimmt nicht bei guter Beanspruchung ein Leben lang halten. Dennoch sollte man sich vor Augen halten, dass man bereits für nur 20€ ein Messer erwerben kann, welches die einen oder anderen Anforderungen bestens erfüllen kann.

Das Mittelmaß

Die Jagdmesser im mittleren Preissegment verfügen natürlich wiederum über eine bessere Qualität und sind auch etwas langlebiger in der Nutzung. Auch sind sie für härtere Belastungen besser ausgelegt. Genau kann natürlich nicht gesagt werden, ab welchen Preis das mittlere Preissegment anfängt. Wir würden aber sagen, dass es hier ab ca. 60-70€ losgeht. Jagdmesser ab diesem Preis verfügen in der Regel über einen hochwertigeren Klingenstahl und sind auch von der Bearbeitung her hochwertiger.

Gehobenes Preissegment

Jagdmesser im gehobenen Preissegment hingegen sind oft per Hand hergestellt worden. Günstige Jagdmesser werden hingegen maschinell und in Massen hergestellt. Bei teureren Jagdmessern kommt wieder ein hochwertigerer Stahl ins Spiel, der aufwendig bearbeitet wurde. Zum Beispiel hätten wir da die Damast Jagdmesser. So ist nicht nur die Verarbeitung besser und viel feiner, auch die Langlebigkeit ist hier wieder um einiges erhöht. Ab 100€ kann man schon handgefertigte Jagdmesser erwerben. Auch gibt es Jagdmesser, die mehrere hundert Euro kosten können, die somit jede Anforderung erfüllen können über das ein Jagdmesser verfügt.

 Wozu ein Jagdmesser Test?

Jagdmesser TestEin Jagdmesser Test bietet für Sie nur Vorteile. Wir stellen Ihnen auf unserer Website einige gefragte Jagdmesser vor und beraten Sie vor allem ob sich ein Kauf des jeweiligen Produktes lohnen würde. Auch geben wir Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Jagdmesser mit auf den Weg. Unser Ziel ist es hierbei, Sie bei Ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen und sie gegebenenfalls wesentlich zu vereinfachen. Im Jagdmesser Test /Vergleich finden Sie wirklich alles Mögliche rund um Jagdmesser. Seien es normale oder günstige Jagdmesser, Damast Jagdmesser, Jagdnicker oder gar Jagd-Taschenmesser. Dieser Jagdmesser Ratgeber soll für Sie so viele Infos wie nur möglich abdecken können, damit wir Ihnen auch optimal helfen können und Sie sich nicht weiter durch das Internet klicken müssen. Dieser Jagdmesser Vergleich hat uns die einen oder anderen Mühen bereitet, allerdings interessieren wir uns selbst sehr für dieses Thema, was uns natürlich auch eine Menge Spaß macht! 

Jagdmesser und das Waffengesetzt in Deutschland

Jagdmesser TestEin wichtiger Aspekt der von vielen Messerfans vergessen oder gar erst nicht beachtet wird ist, dass ein Messer eine Waffe ist und somit unter das Waffengesetz fällt. Was besagt das Waffengesetz über das Führen eines Messers? Hierbei gilt folgendes, in der Regel dürfen problemlos Messer geführt werden deren Klingenlänge nicht länger als 12 cm ist. Messer mit feststehender Klinge müssen sich jedoch dabei stets in einer passenden Scheide befinden.Wenn Sie ein Jagdmesser kaufen wollen, dann beachten Sie bitte diese Aspekte. Da wir keine Rechtsexperten sind, möchten wir Sie auf folgenden Beitrag hinweisen, falls Sie sich weiter über das Messer und das Waffengesetz informieren möchten. Hier klicken – um den Artikel zu lesen.

Jagdmesser Test – das Fazit

Im Jagdmesser Test werden einige interessante Jagdmesser vorgestellt. Bereits für einen günstigen Preis ab ca. 30 € bekommt man schon ein gutes Messer, welches die dazugehörigen Anforderungen sehr gut erfüllen kann. Bei Messer wie zum Beispiel dem Elch Master III spiegeln das sogar die vielen Kundenberichte wieder, da dieses zu den beliebtesten Messern gehört in dieser Klasse. Lediglich sollte darauf geachtet werden (vor allem bei Führen des Messers) dass die Klinge eine Länge von 12 cm nicht überschreiten sollte und somit illegal wäre. Messer Sammler brauchen sich darum in der regel keine Sorge machen, denn zuhause spielt die Klingenlänge keine große Rolle für das Gesetz, solange es in der Vitrine oder im Regal aufbewahrt wird. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*